WOHNHAUS

Krottenbachstraße

Im 19. Bezirk wird ein Wohnhaus mit 8 Wohnungen und 5 Tiefgaragenplätzen errichtet. Das Grundstück ist sehr schmal und hat ein großes Geländegefälle. Je Geschoss ergeben sich zwei Wohnungen. Das Stiegenhaus wurde so platziert dass man diese zwei Wohnungen auch zusammenlegen kann. Die Form des Gebäudes ergibt sich aus drei Parametern:

  1. optimale Ausnutzung des Grundstückes hinsichtlich der Wohnnutzfläche 

  2. gut funktionierende Wohnungsgrundrisse

  3. möglichst einfache bautechnische Umsetzbarkeit

2019 Leistungsumfang: Einreichplanung

wenig Belastung.gif