Reihenhäuser

hauptstraße 

An der Stadtgrenze von Wien zu Purkersdorf wurde für die Firma „MeinDaheim“ GmbH eine Reihenhausanlage mit Eigengärten, Tiefgarage und einem gemeinsamen Grünbereich errichtet. Topographisch liegt das Grundstück ca. 1,5m über Straßenniveau und grenzt im Nord-Westen direkt an den Wien Fluss.

Zentrales Entwurfskonzept war die Erhaltung eines bestehenden Baumes in der Mitte des Grundstückes sowie die geschlossene Bebauung um den Baum herum. Ein abstraktes historisch gewachsenen Dorf diente als Vorbild für die Gestaltung, daher gibt es teilweise Brüche zwischen den einzelnen Häusern, daher die unterschiedlichen Farben und auch die Klappläden an den Fenstern.

Die Gebäude bestehen aus drei bzw vier Geschossen, die Treppen wurden daher mindestens 1,1m breit hergestellt so dass nachträglich noch ein Treppenlift eingebaut werden kann. Die erdberührten Bauteile sind aus Beton, die Wände sind aus einer Holzrahmen Konstruktion, die Decke aus Kreuzlagenholz. Die Wärmeversorgung der Anlage wird mittels einer Luft- Wasser –Wärmepumpe erzielt, die straßenseitig situiert ist.

 

2016 - 2020 Leistungsumfang: Planung und ÖBA Rohbau

maximale Belastung.gif